peercampaigns logo rgb

hamburger navisearchnews

Peer-Campaigns versteht sich als Plattform für visuelle Peer-Projekte und beinhaltet zwei Bereiche: A. Die Sammlung, Sicherung, Förderung, Vernetzung und Nutzbarmachung von Erzeugnissen und Erkenntnissen und B. die Initiierung, Realisierung und Betreuung von Peer-Education- und Peer-Communication-Projekten in denen Botschaften entwickelt und visualisiert werden.
Peer-Campaigns engagiert sich hauptsächlich in den Bereichen Prävention und Gesundheitsförderung, Bildung und Vermittlung, Integration, Chancengerechtigkeit, Genderfragen, Nachhaltigkeit, Umweltschutz sowie Abbau von Rassismus, Diskriminierung, Gewalt und Ausbeutung.

peerc icon pdfOrganisation

Wie ist Peer-Campaigns auf der strategischen und wie auf der operativen Ebene als Organisation strukturiert. Wer ist bei Projektvorhaben in welcher Form involviert?

 

1 grafik auf einen blick

peerc icon pdfBezeichnung

Worauf bezieht sich die Bezeichnung Peer-Campaigns und wo positioniert sie sich im Kontext zu Peer-Involvement und Peer-Communication?

 

1 grafik auf einen blick

peerc icon pdfBezugs- und Dialoggruppen

An wen richtet sich das Angebot von Peer-Campaigns und wie stehen die Bezugs- und Dialoggruppen zueinander?

1 grafik auf einen blick

peerc icon pdfAuf einen Blick

Aufgeteilt in Basis – Aktion – Multiplikation wird auf einen Blick ersichtlich, was Peer-Campaigns beinhaltet.

1 grafik auf einen blick