logo speed irm 600

Projekt

Beim Projekt Speed – ist rasen männlich nahmen zwischen 2010 und 2018 Teams ab der 9. Klasse aus Berufs- oder Mittelschulen an den jährlichen Gestaltungswettbewerben zum Thema «Risikoverhalten und Gender» teil.

mehr ...

Es sind eindrückliche Plakate, Videoclips und Comics entstanden. Jugendliche werden angeregt über ihr eigenes Risikoverhalten nachzudenken. Dabei soll ein Bezug zum Strassenverkehr (Rasen) hergestellt werden sowie die Auseinandersetzung mit der Geschlechterrolle nachvollziehbar sein. Es besteht ein massives Ungleichgewicht zwischen den Geschlechtern bezüglich der Verwicklung in schwere und tödliche Unfälle, welches sich stetig weiter zu Ungunsten der männlichen Kinder/Jugendlichen verschiebt – am stärksten ausgeprägt bei 16- bis 18-Jährigen. Die mehrspurige schulische Präventionskampagne «Speed - ist rasen männlich?» stellt Männermythen, die zum Rasen führen, taugliche Gegenmodelle entgegen und ermöglicht damit eine gezielte, wirksame und nachhaltige Prävention.

Inhaltsstarke Botschaften entwickeln bedingt eine Auseinandersetzung mit dem Thema. Dazu steht ein Lehrmittel mit modularen Lernwegen zur Verfügung.
Lehrmittel Speed – ist rasen männlich?

Beteiligte

«Speed - ist rasen männlich?» ist ein Projekt der Fachstelle jumpps* – Jungen- und Mädchenpädagogik Projekte für Schulen unterstützt durch den Fonds für Verkehrssicherheit.
Projektleiter: Urs Urech
Geschäftsleitung Fachstelle jumpps: Beat Ramseier
Jurymitglied und Betreuung Contest: Fausto Tisato

Anfragen

Interessierte für den Einsatz der Werke aus dem SPEED-Projekt richten ihre Anfrage an Peer-Campaigns:

mehr ...

Über die Rubrik Sammlung das gewünschte Sujets suchen und auf den Link «Anfrage» klicken. Unten erscheint der Link zur Anfragemaske. Die Kosten richten sich je nach Anwendung. Abgelehnt werden Anfragen, bei denen eine kommerzielle Absicht vorliegt (z.B. Verkauf von Karten oder Plakaten). Bei Grenzfällen wird mit der Urheberschaft sowie mit der Projekt-Trägerschaft Rücksprache gehalten.

peerc icon pdfMatrix Angebote und Kosten

Rechte

Die Nutzungsrechte für das bestellte Sujet (Werk) gelten nur für den vereinbarten Einsatz. Die Sujets dürfen nicht für den Einsatz Dritter weitergegeben werden.

mehr ...

Die Werke sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht in veränderter Form erscheinen. Ausgenommen sind die Platzierung der Absenderlogos in einen dafür vorgesehenen Bereich unten sowie Fremdsprachenadaptionen. Letztere sowie der Einsatz von Logos und Kontaktangaben werden von der Peer-Campaigns-Geschäftsstelle oder der Urheberschaft ausgeführt. Die Nutzer*innen anerkennen, dass es sich bei den Sujets um urheberrechtlich geschützte Werke im Sinne des Bundesgesetzes über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte URG handelt.

Rasen