logo speed irm 600

Projekt

Der schweizerische Jugendwettbewerb «Spot it! Stop it!» gegen Diskriminierung fand im Rahmen der europäischen Kampagne «alle anders – alle gleich» (2007/2008) statt.

mehr ...

Jugendliche und Lehrpersonen waren eingeladen, ein Storyboard oder kurzes Drehbuch für einen Fernseh- oder Kino-Spot zu den Themen Rassismus, Antisemitismus oder Behinderung zu schreiben. Die vier besten Ideen wurden von einem professionellen Filmteam des Schweizer Fernsehens realisiert und waren im Fernsehen, in den Kinos und im Internet zu sehen.

Anfragen

Der Einsatz der entstandenen Videos sind mit Aufführung/Nennung der Stiftung gegen Rassismus und Antisemitismus GRA zu Informations-, Prävention und Bildungszwecken in unveränderter Form erlaubt und erwünscht. Sie und bedürfen keiner Anfrage.
Möchten die Grundideen der Videos für eine Neuverfilmung übernommen werden, bitten wir eine Anfrage an Peer-Campaigns zu richten. Peer-Campaigns nimmt der Projekträgerschaft Rücksprache und klärt die Bedingungen ab.

Rechte

Die Nutzer*innen anerkennen, dass es sich bei den Videos um urheberrechtlich geschützte Werke im Sinne des Bundesgesetzes über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte URG handelt.